25% Energieeinsparung - bei 7 Bf und 12 kn Reisegeschwindigkeit Die Randbedingungen für die Energieeinsparung sind nicht wirklich attraktiv. Nun sind das die Daten für das untersuchte Beispielschiff. Der beschrittene Berechnungsweg und die Definition des Segelgütegrades erlauben aber beliebig viele weitere Berechnungen. Der Segelgütegrad ist damit eine Berechnungsgröße zur Beurteilung des Schiffes mit Besegelung. Ein Frachtschiff mit Besegelung ist seit Jahrzehnten immer wieder Gegenstand von Untersuchungen um Energie einzusparen. Allerdings blieben große Erfolge aus, weil der Aufwand für die mögliche Energieeinsparung sehr groß ist. Der Segelgütegrad und seine Bedeutung Eine Darstellung der Zusammenhänge am Schiff mit Zusatzbesegelung von Knut-Michael Buchalle (STG-Vortrag aus dem Jahr 2010)
Webseite seit 2002 Boots- und Schiffbau Dies ist die private Webseite von Knut-Michael Buchalle. Eine Webseite, die seit 2002 besteht und die Themen Boots- und Schiffbau, Camping und - sonstiges enthält. Ergänzt wir diese Präsentatation durch einen Youtube Kanal, ein G+ auftritt und die berufliche Visitenkarte in englischer Sprache, naval-consult.de. Für Fragen und Anregungen steht ein Email Kontakt zur Verfügung.