Webseite seit 2002
Albin Vega
"Albin Vega - ein echter Klassiker unter den GFK Segelbooten" Länge 8,25 m +++ Breite 2,46 m +++ Tiefgang 1,17 m +++ Motor: Albin 10 PS +++ Gewicht: 2,3 to +++ Die Albin Vega wurde mehr als 3000-mal gebaut und war in vielen Teilen sehr durchdacht. Es ist immerhin eine Konstruktion aus den 1960er Jahren. Sie war eine der ersten GFK Yachten. Sie war auch eine der ersten Yachten mit Einbaumotor. Für die Segler der damaligen Zeit war es dann selbstverständlich, wenn ein Einbaumotor vorhanden ist, dann muss sich der Propeller auch in eine Segelstellung bringen lassen. So hatten die ersten Vegas eine Verstellpropelleranlage. Dass der Propeller außermittig und hinter dem Ruder angeordnet war störte dabei niemand. Ein Einbaumotor war in den 1960er Jahren ein riesen Komfort Gewinn. Erst einige Jahrzehnte später meldeten sich Eigner zu Wort, dass sich das Boot unter Motor im Hafen schwer manövrieren lässt. Nun - die Eigner und deren Ansprüche haben sich geändert. Ich möchte nur an jeden Eigner appellieren, lernt das Boot so zu beherrschen wie es ist und verzichtet auf die abenteuerlichen Umbauten mit Außenborder oder Ruderblatt am Spiegel. Wer mehr wissen möchte, der kann auf der Webseite www.albin-vega.de informieren.
Dies ist die private Webseite von Knut-Michael Buchalle. Eine Webseite, die seit 2002 besteht und die Themen Boots- und Schiffbau, Camping und - sonstiges enthält. Ergänzt wir diese Präsentatation durch einen Youtube Kanal, ein G+ auftritt und die berufliche Visitenkarte in englischer Sprache, naval-consult.de. Für Fragen und Anregungen steht ein Email Kontakt zur Verfügung.